Kunde
Ship Modelling & Simulation Center AS (SMSC), Trondheim/Norwegen

Projekt
Schlüsselfertiges Sichtsystem für einen

  1. Kransimulator bestehend aus einer 4-Kanal WUXGA-Projektionslösung kombiniert mit einer 4-Kanal SX+ Projektion
  2. Kongsberg Schiffsbrücken-Simulator ausgestattet mit einem hochauflösenden 13-Kanal WUXGA-Projektionssystem

project: syntropy lieferte im Auftrag von SMSC zwei neuartige Sichtsysteme für einen Kongsberg Schiffsbrücken-Simulator und einen SMSC Kransimulator. Beide Projektionssysteme sind mit einem vollautomatisierten domeprojection.com Autokalibrationssystem ausgerüstet.
Der Kransimulator kombiniert eine 4-kanalige WUXGA Projektion mit einer 4-kanaligen Projektion mit SX+ – Auflösung, während der Schiffsbrücken-Simulator mit einer hochauflösenden 13-Kanal WUXGA-Projektion ausgestattet ist. Beide Systeme laufen unter Verwendung von projectiondesign F22 VizSim-Projektoren. Die Projektlaufzeit betrug weniger als acht Wochen von der Auftragserteilung bis zur Abnahme vor Ort.

Über das SMSC
Das Ship Modelling & Simulation Center AS (SMSC) wurde 1980 in Trondheim, Norwegen, gegründet. Die Firma entwickelt (neben eigener Software) See- und Offshore-Simulatoren für Trainingszwecke und operative konzeptuelle Erhebungen. Das auf den jeweiligen Kunden maßgeschneiderte Training an den Simulationssystemen kann für alle Schiffsarten und Standorte erfolgen: u. a. Shuttle-Tanker-Training, Umgang mit Drucksicherheitsventilen, Schiff-zu-Schiff leichtern (STS) sowie Offshore- Kran- und Hebearbeiten.