Überspringen zu Hauptinhalt

Kunde
Groupe Renault, im Auftrag der Autonomous Vehicle Simulation (AVS)

Projekt 
Immersives 3D Stereo Sichtsystem für eine domähnliche 360° Projektion des ROADS (Renault Optimization Autonomous Driving Simulator) im Renault Technocenter nahe Paris, ausgestattet mit 15 WQXGA dual-channel LED-IR Projektoren, domeprojection.com ProjectionTools Autokalibration und domeprojection.com VIRES warp&blend.

Download Renault ROADS Fahrsimulator dt.pdf

Im Auftrag der Autonomous Vehicle Simulation (AVS) – einem Joint-Venture zwischen der Groupe Renault und Oktal, einem Tochterunternehmen der Sogeclair Aerospace, einem französischen Luftfahrt- und Raumfahrttechnikunternehmen in Toulouse – haben wir ein immersives 15-kanaliges 360° 3D Stereo Projektionssystem für den ROADS (Renault Optimization Autonomous Driving Simulator) im Renault Technocenter nahe Paris entworfen und implementiert.
Das Sichtsystem ist mit einer vollautomatisierten domeprojection.com ProjectionTools Autokalibration sowie Farbkalibrierung ausgestattet. Weiterhin wurde eine domeprojection.com warp&blend Lösung für die VIRES Virtual Test Drive Lösung sowie dynamisches Warping implementiert.
Zusammen mit dem BMW High Fidelity-, dem BMW High Dynamic- und dem Daimler AG MBS Fahrsimulator haben wir nunmehr hochauflösende Hi-End Projektionssysteme für die meisten technologisch führenden Fahrsimulatoren weltweit geliefert.

Über den ROADS – Renault Optimization Autonomous Driving Simulator
Der ROADS Fahrsimulator hat 9 Freiheitsgrade (9DOF) und ist mit schnellen Linearmotoren für den 30 Meter X/Y – Schlitten, einem ± 180 Giertisch für städtisches Fahren, einem aus Karbonfiber gefertigten Projektionsdom mit unserem Sichtsystem sowie mit einem vollständigen Fahrzeugcockpit mit Kopf- und Augen-Trackingsystemen ausgerüstet.
ROADS wird von der Groupe Renault und der Renault-Nissan Allianz für Tests und die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen in einer virtuellen Umgebung genutzt. Insbesondere werden Mensch-Maschine-Schnittstellen validiert und auf ihre Nutzerakzeptanz getestet.
Spezifikationen des Renault ROADS Fahrsimulators:
– hochdynamische Längs- und Querbeschleunigung bis zu 1,0 g
– 30 Meter Schlittenlänge
– Bewegungssystem Hexapod mit ± 180 Giertisch
– der Hexapod kann 6 Tonnen Last bewegen.