Kunde
BASF AG, Ludwigshafen

Projekt
Komplette Medientechnik für Besucherzentrum: z.B. interaktives Augmented Reality Periodensystem der Elemente, interaktiver Medientisch, Panoramakino, interaktive Kuben für Besucherführung, virtuelles Hairstyling, interaktive Weltkarte der BASF-Standorte und viele Exponate mehr.

Die BASF AG hat uns beauftragt, die gesamte Medientechnik für ihr Besucherzentrum auf dem Fabrikgelände in Ludwigshafen zu liefern und zu installieren. Auf  2.000 m² Ausstellungsfläche mit ca. 500 Exponaten können die Besucher die Marke BASF erleben und mehr über die faszinierende Welt der Chemie erfahren. Von 2008 bis 2012 haben wir an kontinuierlichen Verbesserungen und neuen Exponaten im Auftrag der Agentur flying saucer, Berlin, gearbeitet.

Highlight – Exponate

Periodensystem Interaktiv
Unser neuestes Exponat der Ausstellung im BASF Besucherzentrum war die Entwicklung einer Augmented Reality Trackingsoftware für das Periodensystem – ein interaktives Multimediaexponat, das dem Besucher die Welt der Chemie nahebringt und ihm erlaubt, das Periodensystem der Elemente interaktiv zu erkunden.
103 Elemente – in reinster Form gegossen in Acrylwürfel – können von Besuchern unter einem Mikroskop angesehen werden, das über Anwendungen, den Entdecker und typische Eigenschaften informiert.
Das Exponat gewann den Deutschen Designpreis 2013, die Jury äusserte sich wie folgt: “Das Exponat wird haptisches, mediales und ästhetisches Erlebnis. Ein faszinierendes wie spannendes Exponat, das die Lust am Forschen weckt. Didaktik auf hohem (unterhaltsamen) Niveau.

Interaktiver Medientisch
Dieses Ausstellungsstück erklärt den komplexen BASF-Verbundstandort Ludwigshafen für mehrere Besucher gleichzeitig. Die Informationen werden durch Videoprojektionen auf eine Höhenlinienkarte des Standorts angezeigt. Sechs zusätzliche Monitore zeigen weitere Informationen, z.B. mittels elektronischer Lupen. Der Medientisch kann darüberhinaus von Besucherbetreuern als per Smartphone kontrolliertes Präsentationswerkzeug genutzt werden.

Panoramakino ‘Blick in die Zukunft’
Das Mehrkanalpanoramakino ist eines der Schlüsselexponate des BASF Besucherzentrums. Die Panoramafilmshow ‘Blick in die Zukunft’ zeigt Visionen, Fragen und Forschungsthemen der nahen und fernen Zukunft auf einer zylindrischen 150° Leinwand. Unsere Arbeit umfasste das Projektionssystem und das Media-Mastering.

Interaktive Würfel als Besucherführer
Nach der Ankunft erhalten Besucher des BASF Besucherzentrums einen Würfel, der sie durch die Ausstellung geleitet. Gestaltet in den sechs Unternehmensfarben wird der Würfel im ersten Zimmer der Ausstellung symbolisch aktiviert und erschließt Zusatzinformation in jedem der folgenden Themngebiete. Auf sechs Themen wie “Verantwortung”, “Verbund” und “Wasser” kann zugegriffen werden, indem die passende Würfelseite auf die Videostelen gelegt wird. Wir entwickelten die passende Sensortechnologie und die Softwareschnittstelle.

Virtuelles Haarstyling
BASF-Produkte rund um Haarstyling werden auf lustige Weise präsentiert, indem als virtueller Spiegel ein Live-Kamerabild mit einer automatisierten Bildcompositingsoftware von uns kombiniert wird. Über das eigene Porträtbild kann der Besucher verschiedene Haarstile legen und anschliessend sein Lieblingsfoto im Postkartenformat als Andenken ausdrucken.

Interaktive Weltkarte
BASF verfügt über rund 100 globale Standorte, die interaktiv durch multimediale Inhalte auf vier Bildschirmen präsentiert werden. Ein Corian-Modell der Kontinente zeigt die Position des ausgewählten Standorts mittels LEDs an. Wir entwickelten die Steuerungssoftware.

Unsere Leistungen

  • Technisches Konzept
  • Hardwaredesign
  • Projektionssysteme
  • Hard – und Softwareentwicklung
  • Mediensteuerung
  • Installation
  • Wartung

BASF_Besucherzentrum_Referenzblatt